BER Parken

Sie verreisen vom Flughafen Berlin-Brandenburg? Während die Anbindung an den Berliner ÖPNV sehr gut ist, kann die Anreise mit der Bahn sich doch in die Länge ziehen. Viele Menschen präferieren deswegen die Anreise mit dem Auto. Dies geht üblicherweise sehr gut, da der Flughafen gut angebunden ist, und dementsprechend einfach zu erreichen. Direkt an der B96 und der A113 gelegen, profitiert man bei der Anreise im Auto von einer besseren Infrastruktur.

Wohin mit dem Auto?

Die einzige Frage, die sich dann stellt: Wo lasse ich das Auto? Die klassischen Flughafenparkplätze sind häufig überfüllt. Außerdem muss man zum Teil noch sehr weit laufen, bis man am Terminal angelangt ist. Über die letzen Jahre hat sich deswegen ein starkes Alternativangebot entwickelt. Sowohl Valet- als auch Shuttle-Services erlauben es Ihnen, Ihr Gepäck keine 20 Minuten durch die Gegend tragen zu müssen. Insbesondere der Shuttle-Service ist dabei meist deutlich günstiger als der offizielle Flughafenparkplatz. Dabei parken Sie etwas abseits vom Flughafengelände bei einem Privatunternehmen. Von dort werden Sie dann mit einem Shuttlebus zum Terminal gefahren – Sie steigen aus und können direkt zum Check-In gehen. Beim Valet-Service fahren Sie selbst bis zum Terminal, von wo aus ein professioneller Fahrer Ihren Wagen dann aufs Parkgelände bringt.

Vergleichen und Sparen Sie

Wenn Sie Interesse an einer Alternative zum klassischen Flughafenparkplatz haben, oder einfach günstiger parken möchten, empehlen wir Ihnen wärmstens, die Parkanbieter zu vergleichen. Dabei gibt es mehrere Seiten, die einen solchen Vergleich anbieten. Auf ParkenFlughafenBerlinBrandenburg.de finden Sie ein großes Angebot und häufig besonders günstige Preise. Wenn Sie noch etwas mehr Auswahl möchten, könnte ParkenAmFlughafen die richtige Adresse für Sie sein. Dort gibt es etwas mehr Auswahl. Allerdings sind nicht alle Anbieter auf beiden Seiten vertreten, der Quervergleich lohnt sich also.